Schwelmer Bürgerbrunch - Ausverkauft!

                                        

 

Es ist unter Schwelmern schon beinahe eine gern erfüllte Pflicht: Immer im Mai, an Himmelfahrt, begibt man sich zum schönen Martfeld, um im schönen Ambiente des Schlossparks gemeinsam mit Freunden, Bekannten und Schwelmer Größen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Kultur die mitgebrachten Frühstücksleckereien zu verspeisen. Zusätzlich zur entspannten und gediegenen Atmosphäre trägt die distinguierte musikalische Unterhaltung bei, die auch in diesem Jahr wieder von der bekannten Sängerin Tanja Kallen mit gewohnt samtweicher Gesangsstimme gewährleistet wird. Der Schwelmer Bürgerbrunch findet im Jahr 2017 am 25.05. statt, und zwar wie gewohnt von 11-14 Uhr. Gruppen, Vereine, Fraktionen, Firmen und Einzelpersonen konnten dazu einen Tisch buchen. Der Bürgerbrunch ist ausverkauft, es passt beim besten Willen kein Tisch mehr auf den schönen Vorplatz des Martfeld.

Nun hoffen wir alle gemeinsam - mit guter Zuversicht -  auf einen wunderschönen Tag!

Hat es dieses Jahr mit der Anmeldung nicht mehr geklappt? Hier erhalten Sie weitere Infos zum nächsten Bürgerbrunch.

 

Schwelmer Weihnachtssternenzauber 2017 - schon jetzt in der Planung

Das Frühjahr ist in vollem Gange, und doch arbeitet die GSWS schon jetzt an der Planung für den beliebten Weihnachtssternenzauber, der auch in diesem Jahr vom 14. – 17.12.2017 wieder die Innenstadt verzaubern wird. Kurzentschlossene können sich daher schon jetzt um einen der begehrten Standplätze mit stilvoller Weihnachtsmarkthütte oder einen Stellplatz für eine eigene Präsentation bewerben. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an: sekretariat{AT}gsws-schwelm.de oder rufen Sie einfach unter der Rufnummer 02336 / 860370 an!

Breitbandkoordination im Ennepe-Ruhr-Kreis

Breitbandkoordination im Ennepe-Ruhr-Kreis

Am 4. Mai 2015 nahm der neue Breitbandbeauftragte des Ennepe-Ruhr-Kreises, Ulrich Schilling, seine Arbeit bei der Wirtschaftsförderungsagentur des Ennepe-Ruhr-Kreis auf.

Die Wirtschaftsförderungsagentur des Ennepe-Ruhr-Kreises hat im Auftrag des Landrates Arnim Brux im vergangenen halben Jahr die aktuelle Versorgungslage im Kreis eruiert.

Gemeinsam mit Herrn Thomas Heenen, Mitarbeiter der Wirtschaftsförderungsagentur, bietet Herr Schilling folgende Dienstleistungen für kreisangehörige Kommunen an:

  • Fortlaufende Aktualisierung der Daten zur vorhandenen Breitband-Infrastruktur
  • Nach Beauftragung durch einzelne Kommunen: Markterkundung- & Interessenbekundungsverfahren für unterversorgte Gebiete
  • Beratung und Begleitung bei allen Fragen zum Ausbau der vorhandenen Infrastruktur
  • Steuerung des Verfahrens
  •  Vorbereitung und Begleitung der Entscheidungsprozesse bei den Kommunen
  • Unterstützung bei Auswahlverfahren und der Stellung von Fördermittelanträgen
  • Begleitung & Beratung bei der Umsetzung

Die Koordinierungsstelle greift auf Erfahrungen & Kompetenz aus erfolgreichen Projekten zurück und steht in einem regelmäßigem Kontakt mit:

  • Infrastrukturanbietern
  • Im Kreis agierenden Providern
  • Bezirksregierung
  • Unternehmen & Verbänden aus der Breitbandversorgung

Die Koordinierungsstelle arbeitet grundsätzlich Anbieter- und technikneutral. Sogenannte 08/15-Lösungen werden vermieden, für jede interessierte Kommune im Kreis wird die bestmögliche, nachhaltigste  und kostengünstigste Lösung gesucht.

Kontakt

Breitbanderfassung im EN-Kreis: Markterkundung

Öffentlicher Bücherschrank in Schwelm - Lesen und Lesekultur fördern leicht gemacht

Seit nunmehr drei Jahren existiert der öffentliche Bücherschrank auf dem Märkischen Platz - ein wichtiges und schönes Projekt der Arbeitsgruppe Innenstadtentwicklung, Handel und Verkehr des Stadtmarketings und der Bücherfreunde Schwelm in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und der Lehrwerkstatt der Firma ABC sowie der Firma Karl Krebs Stahlhandel. Hier haben Bürger die Möglichkeit, kostenfrei ein beliebiges Buch auszuleihen oder auch zu behalten und Altbestände aus dem heimischen Bücherregal zu spenden. Die Nähe zu vielen gemütlichen Cafés macht den Bücherschrank auch zu einem beliebten Treff für die kultivierte Mittagspause mit Literatur!

 

 

Mehr

Historischer Stadtrundgang in Schwelm - Neuauflage

Unter den zahlreichen Projekten der AG Stadtattraktivität, der bürgerschaftlichen Arbeitsgruppe der GSWS, stellt der Historische Stadtrundgang ein weiteres attraktives und interessantes Projekt dar. Seit vielen Jahren wird daran mit gearbeitet. Dem ehrenamtlichen Engagement zahlreicher Bürger ist es zu verdanken, dass in Schwelm viele historische Bauten bzw. deren Standorte ausgeschildert worden sind und die Geschichte Schwelms für Bürger und Besucher erwanderbar geworden ist. Eine wichtige und gern angenommene Veranstaltung ist auch der Historische Rundgang der Nachbarschaften zum Heimatfest.

Da aber nun auch die restliche Zeit des Jahres Besucher gern auf alten Spuren wandern möchten, kam die Arbeitsgruppe überein, einen Stadtrundgang mit einer Karte und einem Verzeichnis der Stationen in Prospekt - Form zu veröffentlichen. Die Broschüre wurde am 05.04.2012 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Herr Stobbe, Bürgermeister der Stadt Schwelm, und Frau Rudolph von der Stabsstelle Information und Presseservice der Stadtverwaltung Schwelm dankten den Aktiven, Herrn Marx und Herrn Zethmeyer, die in ehrenamtlicher Arbeit den Stadtführer erstellt und auf den Weg gebracht hatten, sowie Herrn Tilo Kramer, damaliger Geschäftsführer der GSWS und Frau Peter, der Vorsitzenden der Arbeitsgruppe und Vorsitzende des Vereins für Heimatkunde Schwelm e.V., welche mit ihrer Unterstützung dafür gesorgt hatten, dass die Broschüre nun auf den Weg zu Bürgern und Besuchern gebracht werden konnte. Maßgeblich beteiligt war auch die Erfurt - Stiftung Schwelm, die die notwendigen finanziellen Mittel zur Verfügung stellte.

Nunmehr liegt mit der zweiten, überarbeiteten Auflage eine brandneue und in einigen Details "modellgepflegte" Version vor. Wieder gebührt der Dank der Erfurt - Stiftung, die auch die zweite Auflage ermöglichte.

Sie sind erhältlich im Büro der GSWS in der Untermauerstraße 17, Mo-Do 8.30 -13.00 und Fr 8.30-12.00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gsws-schwelm.de, bzw. der Rufnummer 02336 / 860370. Die Flyer liegen auch in den Institutionen der Stadt Schwelm aus.

Bild:v.l.n.r: Herr Heinz Barduhn, Herr Heinz. E. Zethmeyer, Herr Bürgermeister Jochen Stobbe, Herr Tilo Kramer, Frau Anne Peter, Herr Detlev Marx, Frau Heike Rudolph. Foto: GSWS

  

Die GSWS ist Mitglied bei

 

Schwelmer Laden- und Gewerbeimmobilienbörse online

Raum für Geschäftsgründer, für die Erweiterung von bestehenden Unternehmungen zentral anzubieten, ist eines der Aufgabengebiete der GSWS Schwelm. Hier geht es zu unserem Immobilienservice.

Verkaufsoffene Sonntage in Schwelm

 

15.10.2017 verkaufsoffener Sonntag mit Schwelmer Trödelmarkt

17.12.2017 verkaufsoffener Sonntag mit Schwelmer Weihnachtssternenzauber

Kommunalprofil Schwelm

Das Kommunalprofil Schwelm vom Landesamt für Statistik mit relevanten Daten zur Demographie, zum Einzehandel, Gewerbeflächen und Wirtschaft in Schwelm. Mehr

 
© 2017 Gesellschaft fuer Stadtmarketing und Wirtschaftsfoerderung Schwelm (GSWS)